· 

Wie Schamanen, Geistheiler & Engel mir geholfen haben

Erinnerst Du Dich auch noch an Deine glücklichen Kindheitstage (vor Deiner Schulzeit)? Für mich war das eine magisches Zeit. Ich fühlte mich mit der Natur und ihren Wesen ...

... sehr verbunden, hatte oft Déjà-vus und verbrachte häufig Zeit bei meiner spirituellen Großmutter, die mich glücklicherweise verstand. Denn schon damals fühlte ich mich anders als die meisten anderen.

 

Die Schulzeit führte mich allmählich weg von meiner inneren Weisheit und lehrte mich, in die Welt des Verstandes und des Wissens einzutauchen. Das Außen sowie das damit verbundene, männliche Prinzip der Aktivität und des Tuns beherrschte fortan mein Leben. Im Laufe der Zeit entstand eine Leere in mir, die sich später zu einem Sehnen nach etwas, das in mir war und gelebt werden wollte, wandelte.

 

Ich war mittlerweile Anfang 30 und arbeitete dort, wo ich nie hatte arbeiten wollen: in einem Büro. Doch dort sollte ich zwei wunderbare Frauen kennenlernen, die mich wieder auf meinen Weg brachten und mir halfen, die Tür in meine innere Welt wieder zu öffnen. Dafür bin ich ihnen von Herzen dankbar.

 

 

Eine neue, aber dennoch so vertraute Welt tat sich für mich wieder auf: die der Schamanen, Geistheiler und Engel. Meine Seele war glücklich, mein wohltrainierter Verstand sehr skeptisch, aber dennoch folgte ich meinem Herzen.

 

Ich erinnere mich noch an meine Ängste, die das Wort Geistheilung in mir auslöste. Es ist ja kein Begriff, den man im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet und viele stehen ihm mit gemischten Gefühlen gegenüber. Doch warum ist dem eigentlich so?

 

Ist es der mit Menschenhand nicht greifbare Geist oder die (doch gewünschte) Heilung oder die Kombination von beiden Wörtern, die bei manchen Unbehagen auslöst? Oder ist es das dahinterliegende Weltbild, das unserer hauptsächlich auf dem Verstand basierenden, alles kontrollieren wollenden, männlich dominierten, westlichen Gesellschaft mehr oder weniger Angst macht?

 

Je mehr ich mich damit zu beschäftigen begann, desto mehr schwanden meine Ängste (es ist wohl oft so, dass man generell Angst vor dem Neuen, Unbekannten hat). Ich tauchte mit Be-geist-erung in eine andere Welt ein und fand einen verlorenen Schatz in mir.  

 

Geistheilung & Schamanismus

 

Durch Beratungen bei meiner ehemaligen Arbeitskollegin und die Huna-Ausbildung bei Dr. Diethard Stelzl eröffnete sich mir die Welt des hawaiianischen Schamanismuses und der Geistheilung.

 

Geistheilung bedeutet für mich, die Deinem Wohlbefinden, Glück, Erfolg, usw. entgegenstehenden Gedanken, Glaubenssätze, Gefühle und Programme zu erkennen und sie durch positive zu ersetzen. Dabei können Dich andere Menschen unterstützen, heilen kannst letztendlich aber nur DU Dich selbst! Denn es hängt von Deiner Bereitschaft ab, Dich mit Deinem eigenen Leben auseinanderzusetzen, zu reflektieren und dort, wo es notwendig ist, etwas zu verändern und neue Wege zu gehen. 

 

In engem Zusammenhang mit der Geistheilung steht der Schamanismus. Ein Schamane ist für mich ein Mensch, der zwischen den Welten reist und dessen Weltbild mit dem meinen übereinstimmt. Er weiß um die kosmischen Gesetze und kennt das Zusammenspiel zwischen Himmel und Erde. Aufgrund seiner Weisheit (weibliche Qualität) kann er andere anleiten, sich selbst zu helfen.

 

„Schamanische Energiemedizin schafft die Grundbedingungen für Gesundheit und die Krankheiten verschwinden wie von selbst!! Gesundheit ist eine Nebenwirkung Deines Lebensstils, Deiner Verbindungen zur Natur, der Ernährung, Spiritualität, Vergebung und auch Deiner Glaubenssätze. Das Universum wird dafür sorgen, dass Du recht behältst. Bedenke, dass alle Glaubenssätze selbsterfüllende Prophezeiungen sind und das Universum will, dass Du immer recht behältst.“
(Alberto Villodo in seiner (übersetzten) online Masterclass, März 2018)

 

Zwei Bereiche, die ich gerne in meinen energetischen Beratungen anwende, sind Traumreisen & Krafttierreisen. Krafttiere sind die Verbündeten der Schamanen. Sie verkörpern bestimmte Kräfte, die zur Bewältigung von gewissen Situationen oder zur Stärkung gebraucht werden können, z.B. Weitsicht, Mut, Ausdauer usw.

 

Vor allem Kinder und Jugendliche lieben es, sich auf eine innere Reise zu begeben und dort einem oder sogar mehreren Krafttieren zu begegnen, die sie stärken. Durch die Bilder und Krafttiere, die in ihrer inneren Welt auftauchen, können sie auf unbewusster Ebene ihre Probleme besser verarbeiten. Wenn sie im Alltag Hilfe brauchen, können sie sich schnell mit dem Krafttier, das ihnen erschienen ist, verbinden und es um Unterstützung bitten.

 

Die Welt der Engel

 

Mit meinem Bewusstwerdungsprozess entdeckte ich auch meine Liebe zur Engelwelt wieder. Seither ist kein Tag vergangen, an dem ich mich nicht meinem Engel und den Erzengeln verbinde und mit ihnen arbeite. Bei den Erzengeln ist es allen voran Erzengel Michael, der ständig an meiner Seite ist. Er kann Dir beispielsweise helfen, alles Belastende und Schwere loszulassen. Weiters kannst Du ihn auch bitten, Dich, Deine Lieben und Dein Heim mit seiner blauen, schützenden Energie einzuhüllen.

 

Jeder Erzengel steht jeder für ein bestimmtes Seelenentwicklungsfeld. In Abhängigkeit davon kannst Du sie um ihre Hilfe und Unterstützung bitten. Geht es beispielsweise um die Themen Selbstausdruck, Schutz, Wahrhaftigkeit, Klarheit, ist Erzengel Michael der richtige Ansprechpartner. Brauchst Du Unterstützung, um Dich selbst (aus dem goldenen Käfig) zu befreien, alte
Muster / Programme zu erkennen und aufzulösen, hilft Dir Erzengel Zadkiel.

 

Solltest Du nicht wissen, welcher Erzengel Dir z.B. helfen kann, Dein Vertrauen zu stärken, so kommuniziere einfach mit dem Engel des Vertrauens. Du musst Dich an keine bestimmten Regeln halten, nur Dein Herz öffnen und um Hilfe bitten bzw. dafür danken.

 

Alle (Erz)Engel sind wundervolle, lichtvolle Helfer und für mich selbst sowie bei meinen Beratungen eine wertvolle Unterstützung, für die ich äußerst dankbar bin.

 

Seit dem Tag, an dem ich mich entschlossen hatte, mich auf die Reise zu mir selbst zu machen, hat sich mein Leben enorm verändert, d.h. ich habe begonnen, mehr und mehr die Zusammenhänge zwischen meinen Gedanken, Gefühlen und meiner eigenen Realität zu erkennen, zu verstehen und dieses Wissen bewusst zu nutzen. Sehr viel alter, zum Teil unbewusst übernommener, Ballast konnte für mich spürbar aufgelöst werden (ich fühlte mich auch körperlich leichter).
Mein Bewusstwerdungsprozess, der damals begonnen hat, geht kontinuierlich weiter, so wie es dem Entwicklungsprozess der Seele entspricht.

 

Ich freue mich, immer mehr meine wahre Natur zum Ausdruck zu bringen, meine Gaben sowie Talente zu teilen und die zu sein, die ich wahrhaftig bin.

Aloha
Sabine

 

PS Wenn auch Du Dich wieder mit Deiner inneren Natur verbinden, Deine Träume mit Energie beleben und / oder energetische Blockaden lösen willst, stehe ich Dir sehr gerne im Rahmen meiner Beratung zur Verfügung!